Über uns-Beschreibung von Schuchter Management GmbH

Zur Person

Schuchter zeigt, wie durch risikobewusstes Führen und Abwehren von Wirtschaftskriminalität der Umsatz um bis zu 5 % gesteigert wird.
Willkommener Nebeneffekt: Reduziertes Haftungsrisiko für Führungskräfte.

Kragenlogo Alexander Schuchter

Kurzvita

Täter-Interviews.

Alexander Schuchter promovierte an der Universität St. Gallen zum Doktor der Wirtschaft, Dr. oec. HSG. Dort, an einer der führenden Wirtschaftsuniversitäten Europas, interviewte er verurteilte Wirtschaftsstraftäter. Ihre Delikte verursachten Millionenschäden. Seine Erkenntnisse stammen aus Auswertungen, in denen mehrere 1’000 Fälle untersucht wurden. Mehr als 100 Täter-Interviews führte er bisher selbst. Damit erhielt er einen tiefen Einblick, was beispielsweise die Erkennbarkeit von Tat-Muster erleichtert. Die Täter-Vorgehensweise zu verstehen ist für die Weiterentwicklung unter­nehmens­interner Kontroll-, Risiko- und Compliance-Management-Systeme essentiell.

wissenschaftliche Basis.

Im Jahr 2003 kam der gebürtige Rheintaler erstmals beruflich mit schweren Wirtschaftsstraftätern in Kontakt. Seitdem beschäftigt er sich mit Wirtschaftskriminalität. Seit 2010 ist er Dozent zu forensischen Themen und Corporate Resilience an der Universität St. Gallen. Dort doktorierte er mit Prädikat bei Peter Leibfried am Big Four-Institut für Accounting, Controlling und Auditing. Zudem hält Schuchter die Berufszertifikate zu International Accounting (CINA) und Fraud (CFE). Praktisch erprobte und valide Verfahren bilden das Fundament seiner Tätigkeiten. Einzigartig dabei ist: Seine Praxislösungen auf einer wissenschaftlichen Basis weisen eine hohe Wirksamkeit auf.

 

Einschlägige Praxis.

Schuchter sensibilisiert Führungskräfte und Mitarbeitende für Auffälligkeiten in Unternehmen. Gemeinsam mit Mandanten prüft und optimiert er Systeme, die vor Haftungs-, Vermögens- & Reputationsrisiken schützen. Als ehemaliger Prüfungsleiter einer Big Four führte er über einige Jahre forensische Untersuchungen durch. Bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft war er zugleich für Revisions- & Compliance-Mandate verantwortlich. Zuvor war er mehrere Jahre als Risk Controller in einem internationalen Grossunternehmen tätig. Seine Praxiserfahrungen aus verschiedenen Perspektiven prägen Schuchters Arbeitsweise.

Mit LeidenschafT.

Schuchter leitet Lehrveranstaltungen zu Economic Crime an der ETH Zürich gemeinsam mit Ivo Hoppler. Insgesamt mit den unternehmensinternen Trainings bildete er bis dato mehrere 1’000 KollegInnen aus. Neben Gutachtertätigkeiten für Unternehmen, Ministerien und andere Organisationen veröffentlicht er international Fachbeiträge für die betriebliche Praxis. Sein Engagement ist ansteckend und begeisternd. Er hat Spass an seinem Fachgebiet, und das merkt man ihm auch an. Schuchter lacht gerne und versucht, Herausforderungen mit einer gesunden Portion Humor zu begegnen.

Auf Wunsch erhalten Sie gerne detailliertere Informationen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Mit besten Grüssen

Alexander Schuchter

Zur Druckversion