Fraud Warnsignale und Auffälligkeiten

Executive Kurs

DI, 24. NOVEMBER 2020 | 1 Tag* | @ HSG

* 7 anrechenbare CPE-Hours/Credits

Beschrieb

Bei Täuschungsmanövern hinterlassen Mitarbeitende verräterische Spuren. Es sind Warnsignale, die sich im Datenmaterial, in der Körpersprache und in der Wortwahl zeigen. Wer diese Signale richtig zu deuten weiss, kann Auffälligkeiten und Ablenkungsmanöver frühzeitig erkennen.

Anhand von anonymisierten Fallbeispielen, Videosequenzen, Erfahrungsberichten, Auszügen aus Finanzinformationen und aus persönlichen Befragungen werden Warnsignale beurteilt. Basierend auf jahrelanger Forschung, Täter-Interviews und zahlreichen forensischen Untersuchungen erhalten Sie einen tiefen Einblick.

Lernziele

Ziel des neu in dieser Form entwickelten Executive Kurses ist es, die Teilnehmenden für gängige Warnsignale – sogenannte “Red Flags” – zu sensibilisieren. Sie eignen sich leicht umsetzbare Methoden an, mit denen Sie auch gerissene Täuschungen erkennen.

Zielgruppe

Dieser Executive Kurs wendet sich insbesondere an erfahrene Professionals:

  • Interne Revision
  • Compliance
  • Risikomanagement
  • Kontroll- & Aufsichtsfunktionen

Referent

Alexander Schuchter, Dr. oec. HSG, CFE

Durchführungsort

UNIVERSITÄT ST. GALLEN (HSG)
Weiterbildungszentrum Holzweid
Holzstrasse 15, 9010 St. Gallen, Switzerland
Google Maps

Direkt vor Ort im HSG Alumni Haus der Universität St. Gallen besteht eine Übernachtungsmöglichkeit. Wir bitten Sie, Ihre Zimmerbuchung selbst vorzunehmen.

Preis

CHF 950.-, für Mitglieder von HSG Alumni CHF 750.-

Dieser Executive Kurs ist interaktiv und bietet zahlreiche Diskussions- und Austauschmöglichkeiten. Damit individuelle Fragestellungen möglich werden, ist die Anmeldeanzahl auf 12 Personen begrenzt. Noch sind Plätze verfügbar.


Kurse schnell ausgebucht

Unsere Kurse waren in der Vergangenheit oft schnell ausgebucht (z. B. Warnsignale “Red Flags”  Verschleierungen erkennen), deshalb empfehlen wir eine rechtzeitige Anmeldung.