Datenschutz

Verantwortung

Verantwortlicher gem. Art. 13 der schweizerischen Bundesverfassung und ART. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):

SCHUCHTER MANAGEMENT GMBH
Dr. Alexander Schuchter
Sandrainstrasse 11A
9010 St. Gallen
Schweiz

Die Persönlichkeitsrechte unserer Kunden und Partner zu respektieren, ist für uns ein wesentlicher Grundsatz.

Das Vertrauen, das Sie uns entgegenbringen, ist für uns Verpflichtung, mit Ihren Daten sorgsam umzugehen und alles zu tun, diese Daten vor Missbrauch zu schützen. Das gilt selbstverständlich auch für den Umgang mit Daten aus Ihrem Internetbesuch.

schweizerische bundesverfassung: DSG

Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Wir halten diese Bestimmungen ein. Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben. In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Datenbanken so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen.

Beim Zugriff auf unsere Webseiten werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand welcher wir unsere Angebote entsprechend verbessern können.

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Mit dem Besuch unserer Website werden keine personenbezogenen Daten erhoben.

Die im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Web-Seiten gewonnenen Daten (wie Nutzungsdauer, Zahl der Besuche, besuchte Seiten) werden nur in verdichteter und anonymisierter Form ausgewertet. Wenn Sie unsere Web-Seiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmässig:

  • den Namen Ihres Internet Service Providers,
  • die Web-Seite, von der aus Sie zu uns gekommen sind,
  • die Web-Seiten, die Sie bei uns besuchen sowie
  • das Datum und die Dauer des Besuchs.

Anhand dieser Informationen können wir die Web-Seiten entsprechend optimal gestalten und weiterentwickeln. Eine Rückführung zu Ihrer Person ist damit ausgeschlossen.

Ihre Datenschutzrechte GEMÄSS EU-DSGVO

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG). Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist.

Zudem haben Sie das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.